evomedien Wir sind evomedien, eine interaktive Werbeagentur. Hier finden Sie unsere Website: . Unsere Agentur befindet sich in Schleswig-Holstein, Kiel, 24105, Blücherplatz 9a, (+49) 431 - 53 05 04 70, . evomedien
###HGBILD###

Ihr TYPO3-Dienstleister in Kiel

TYPO3 erfreut sich als Open Source CMS seit Jahren steigender Beliebtheit. Als eine der ersten TYPO3-Agenturen in Kiel steht evomedien bereits seit 2004 für anspruchsvolle und individuelle Lösungen mit TYPO3.

In den Jahren unserer täglichen Arbeit mit TYPO3 CMS hat sich eine Menge Know-How angesammelt, von dem wir hier in unregelmäßigen Abständen einige uns wichtig erscheinende Fragmente veröffentlichen möchten.


23.11.2016

Eigene Rahmen mit t3bootstrap und TYPO3 7.6

Hat man das Bootstrap 4-Template 't3bootstrap' im Einsatz, ist es so einfach wie noch nie, eigene Rahmen für die angelegten Inhaltselemente anzulegen.  Das Besondere hier ist dann noch, dass sich diese per Checkbox auswählen und somit auch beliebig miteinander kombinieren lassen. Dieses Code-Schnipselchen im Setup ist alles, was benötigt wird, wobei die einzelnen Einträge hier einfach per Komma getrennt werden:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, TYPO3 7.x, CSS, Frontend

29.08.2016

TYPO3 7.2: Bilder zuschneiden im Backend

Seit der TYPO3-Version 7.2 steht dem Redakteur die Möglichkeit zur Verfügung, Bilder nahezu jeden Formats im Backend zuzuschneiden. Hierbei können verschiedene vorgegebene Seitenverhältnisse ausgewählt werden oder ein individueller Bildausschnitt gewählt werden. Eine äußerst nützliche Funktion, die besonders bei unterschiedlich formatierten Vorschaubildern sinnvoll zum Einsatz kommt. [mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

29.07.2016

TYPO3 7.1: Element-Browser anpassen

Manch ein Redakteur, der viele Dateien mit dem „Element-Browser“ im Backend verknüpft, hat sich schon darüber geärgert, dass er bei jedem Aufruf desselben zuerst entweder das Fenster vergrößern muss oder horizontal zu den einzelnen Dateien im geöffneten Ordner Scrollen muss. Seit der TYPO3-Version 7.1 ist es möglich, die Dimensionen des Element Browsers im UserTSconfig eines jeden einzelnen Backend-Benutzers individuell festzulegen:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, TYPO3 7.x, TYPO3-Backend

06.11.2013

Link auf Image funktioniert nicht mehr

Die TYPO3-Version 4.5 hat viele Neuerungen gebracht, unter anderem bei der TypoScript-Funktion imageLinkWrap der Bildelemente. Dies kann unter Umständen dazu führen, dass Bilder gar nicht mehr verlinkt werden können oder nur das erste Bild mit einem Link versehen werden kann. Dies lässt sich in den allermeisten Fällen durch das Hinzufügen dieser beiden Zeilen im Setup beheben:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, TYPO3-Backend

24.08.2013

TMENU: Jeden Menüpunkt mit individueller ID versehen

Möchte man via CSS jeden Menüpunkt eines TMENU individuell ansprechen, beispielsweise, um individuelle Hintergrundgrafiken zu vergeben, ist es nötig, jedem einzelnen Element einen eindeutigen Klassen- bzw. ID-Bezeichner zu geben. Dies wird folgendermaßen erreicht (Im folgenden Beispiel ist das Menü eine ungeordnete Liste:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, CSS, Frontend

07.05.2013

In drei Schritten ausgehende Links mit GoogleAnalytics tracken

Mit GoogleAnalytics können Sie die Klicks auf ausgehende Links – „Outbound Links“ – zählen. Hierzu wird das sogenannte Event-Tracking eingesetzt. Innerhalb von GoogleAnalytics sind keine Anpassungen notwendig, alle Einstellungen werden auf der eigenen Seite vorgenommen.[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

16.02.2013

CSS und JS zusammenfassen und komprimieren

Oft lädt eine fertige TYPO3-Seite mehrere CSS- und JS-Dateien, um alle Inhalte korrekt darzustellen. Je mehr Dateien aber gleichzeitig geladen werden müssen, desto langsamer gestaltet sich der Seitenaufruf. Von daher ist es wichtig, die Anfragen an den Server so gering wie möglich zu halten.  Seit der Version 4.6 besteht in TYPO3 die Möglichkeit, diese Dateien automatisch zusammenfassen (concatenate) und auch komprimieren (compress) zu lassen: [mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

22.01.2013

Liste (UL) aus RTE automatisch mit eigener CSS-Klasse ausgeben

Insbesondere beim Einsatz der Extension „Multispalte“ (multicolumn), deren Markup ja auch aus ungeordneten Listen (UL) besteht, wünscht man sich oft, die im RTE angelegten Standard-Listen individuell per CSS stylen zu können, ohne die Layout-Elemente der Multispalte zu beeinflussen. Dies lässt sich am ehesten bewerkstelligen, indem man im TypoScript Setup den via RTE angelegten Listen eine zusätzliche Klasse mitgibt:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, CSS, Frontend

28.11.2012

TYPO3 4.6 Backend nach Update auf Englisch

Wer von einer alten TYPO3 Version auf die aktuelle 4.6 Version ein Update macht, wird feststellen, dass das Backend auf Englisch ist und sich nicht mehr so einfach umstellen lässt. Dies liegt daran, dass die neue TYPO3 Version anders mit den Sprachdateien umgeht. Folgende Schritte sind notwendig um das Backend wieder in der gewünschten Sprache zu haben: - Die alten Sprachdateien müssen gelöscht werden (alle Ordner in typo3conf/10n/de löschen)- Alle Zip-Files typo3temp löschen.- Jetzt im Extension Manager auf dem Reiter „Sprachpakete“ die gewünschte Sprache auswählen, den „Status mit der ...[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

21.11.2012

Datenfelder im Backend ausblenden

Grundsätzlich sollte man Datenfelder für den Redakteur unter dem Reiter Zugriffsliste/Erlaubte Ausschlussfelder einstellen. Bei machen Extensions fehlen dort aber die entsprechenden Felder. Abhilfe schafft ein Eintrag im TS-Config der entsprechenden Seite: TCEFORM.tx_tabelle.datenfeld.disabled = 1 [mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

01.07.2012

Multiple Content: Auf geöffnetes Akkordeon verweisen

Hat man die Extension „Multiple Content“ als Akkordeon im Einsatz, möchte man eventuell auf ein bestimmtes Element verweisen und das Akkordeon soll dann natürlich auch genau an diesem Punkt geöffnet sein. Standardmäßig gelingt dies nicht, auch wenn man den Verweis direkt aus dem generierten Quellcode herauskopiert.  Abhilfe schafft ein kleines jQuery-Snippet, das, im <head>-tag der Seite platziert, den Verweis interpretiert und entsprechend das Akkordeon öffnet:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

19.10.2011

tt_news-Datensätze intern verlinken

Mittels der Extension „linkhandler“ lässt sich das RTE-Formular „Link einfügen“ u.a. um den Tab „News“ erweitern. Dies ist sinnvoll, um den Kunstgriff zu umgehen, komplette News-URLs als externe Verweise einzufügen.  Nach der Installation der Extension muss lediglich das Setup des Templates geringfügig erweitert werden:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, tt_news

13.09.2011

Multispalte (multicolumn) konfigurieren

Die Extension „Multispalte“ (multicolumn) bietet eine einfache und komfortable Möglichkeit, eine einzelne TYPO3-Seite in flexible Spalten zu unterteilen und so ohne größeren Aufwand Inhalte nahezu grenzenlos an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.  Nachdem ein Inhaltselement vom Typ „Mehrspalten-Container“ angelegt wurde, können entweder Standard-Einstellungen gewählt werden oder das Element unter „erweiterte Layouts“ individuell konfiguriert werden. Die Breiten des Containers und der einzelnen Spalten können entweder in Prozent oder in Pixeln angegeben ...[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

07.08.2011

tt_news: Elegantere Artikel-Anreißer

Standardmäßig wird der Untertitel eines News-Artikels nach der definierten Anzahl der Zeichen gnadenlos abgeschnitten, dies dann meistens im Wort und ohne Leerzeichen vor den drei Punkten. Dies mag technisch korrekt sein, aber verbunden mit dem Anspruch, gefällige Typografie zu etablieren, eher unbefriedigend. Abhilfe schaffen lässt sich zum Einen im platzierten Plugin selber (Bereich „Template“), mittels des Eingabefeldes „Untertitel abschneiden nach ... Zeichen“. Eine Eingabe wie bspw.[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

10.07.2011

tt_news: Huch, wo ist denn meine News hin?

Seit Version 3 der TYPO3-Extension tt_news werden News-Datensätze nicht mehr doppelt angezeigt. Dies bedeutet zum Beispiel, dass bei aktivierter LIST-Ansicht der gewählte Artikel in der möglicherweise am Rand befindlichen LATEST-Ansicht nicht mehr gezeigt wird. Dieses Feature kann nützlich sein, sorgt aber auch immer wieder für Verwirrung. Möchte man dieses Feature deaktivieren, hilft ein kleiner Einzeiler:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, tt_news

27.06.2011

(Kopie 1) abschalten beim Kopieren

Wenn Inhaltselemente oder ganze Seiten innerhalb des TYPO3-Backends kopiert werden, wird automatisch vor dem jeweiligen Titel der Text „(Kopie 1)“ hinzugefügt. Dies kann bei häufigem Kopieren von Elementen eher lästig sein, da somit jedes Mal der Titel entsprechend bearbeitet werden muss.  Abhilfe schafft hier ein winziges Code-Schnipsel, das ganz einfach im TSconfig der rootpage eingetragen werden muss:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, TYPO3-Backend

15.05.2011

tt_address / sr_email_subscribe um Felder erweitern

Die TYPO3 Extension tt_address wird gerne und häufig zur Verwaltung von Adressdatensätzen eingesetzt. Es gibt eine Vielzahl ähnlicher Extensions, die etwaige Sonderwünsche erfüllen, doch manchmal ist es am einfachsten, tt_address kurzerhand um die gewünschten Felder zu erweitern. Da tt_address oftmals in Verbindung mit anderen Extensions eingesetzt wird, sollten die neu angelegten Felder natürlich auch auf andere Extensions durchgreifen. Und zu guter Letzt soll die Lösung auch updatefähig bleiben. Obwohl die Dokumentation zu sr_email_subscribe ein eigenes Kapitel zu diesem Thema ...[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

13.04.2011

Body-tag mit Seiten-ID versehen (CSS)

Will man bestimmte Unterseiten einer TYPO3-Installation mittels CSS ansprechen, ist es oftmals hilfreich, bereits den <body>-tag der jeweiligen Seiten individuell unterscheiden zu können. Im vorliegenden Beispiel wird der bodytag einer jeden Seite mit der jeweiligen Page-ID als HTML-ID versehen.Der HTML-Output im Bespiel sähe dann für die Seite mit der Page-ID 1 so aus: <body id="uid1">[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

21.03.2011

Google Font API in TYPO3 einbinden

Um die Google Webfonts einfach einzubinden, muss die Styledefinition im HEAD Bereich des Setups definiert werden.[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

14.03.2011

Klickpfad / Breadcrumb Menu

Ein sogenannter Klickpfad oder Breadcrumb Menu wird gerne als sekundäre Menüführung eingesetzt. Folgender Typoscript Code generiert ein solches:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

03.03.2011

Grafische Überschriften

Die Standardüberschriften können – wenn gewünscht – leicht in Grafiken umgewandelt werden. Hierfür ist folgende Anpassung im Setup notwendig:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

23.02.2011

RTE Tabelle mit Klassen für gerade und ungerade Zeilen definieren

Um im RTE die übersichtliche Formartierung abwechselnder Tabellenzellen zu ermöglichen, müssen entsprechende CSS-Klassen vergeben werden. Dies geschieht mittels folgender Zeilen (gehören in das TSconfig der Rootseite):[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

04.02.2011

Eigenen Marker mit Datensatz füllen

Oft möchte man einen bestimmten Bereich einer Webseite seitenübergreifend mit immer demselben Datensatz füllen. Dies bietet sich zum Beispiel für Kontaktdaten an, die auf jeder Seite stets an einer Stelle stehen sollen. Ergeben sich Änderungen an diesem Datensatz, ist der Aufwand hierbei lediglich minimal. Wird dieser Datensatz einmal angelegt, kann dieser mit folgendem TS-Code (gehört ins Setup) eingebunden werden, wobei 69 die beispielhafte UID des betreffenden Datensatzes ist.[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

24.01.2011

linkVar und RealURL

Manchmal vergibt man eigene globale Variablen mittels linkVar und möchte diese mittels RealURL in ein besser lesbares Format umwandeln. Nehmen wir folgenden Eintrag im Setup an, um beispielsweise im Sinne einer barrierefreien Website unterschiedliche Stylesheets zu laden:[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

18.01.2011

Mehrere linkVars übergeben

Die Übergabe einer sogenannten linkVar findet am häufigsten bei mehrsprachigen TYPO3-Webseiten Anwendung. config.linkVars = L Wenn aber mehr als eine globale Variable übergeben werden soll, müssen die Variablen als kommagetrennte Werte in einer Zeile geschrieben werden. Zum Beispiel: config.linkVars = kontrast, schriftgroesse, L Diese Vorgehensweise ist bei barrierefreien TYPO3 Webseiten oft vonnöten, um alternative CSS-Stylesheets mit bespielsweise geänderter Grundschriftgröße oder verstärktem Darstellungskontrast anbeiten zu können, ohne auf die Hinzunahme von Javascript ...[mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps

11.01.2011

tt_news - Systemordner für neue News erzwingen

Ab der Version 3.0.1 gibt es unter "Web" ein eigenes Modul "Nachrichten". Um sicher zu gehen, dass die News vom Redakteur im korrekten Systemordner abgespeichert werden und nicht aus Versehen auf einer beliebigen Seite innerhalb des Internetauftrittes, kann man im UserTSconfig eines Redakteurs den Systemordner definieren. [mehr]

Kategorie: TYPO3 Tipps, tt_news